TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon

Groß geht vorzeitig

HANDBALL-A-LIGA - Schnöller betreut TG Biblis allein 

 

Einen Wechsel auf der Trainerbank verzeichnet die TG Biblis in der Handball-Bezirksliga A.

Uwe Groß (Bild), der seit Saisonbeginn gemeinsam mit Sascha Schnöller die erste Mannschaft coachte, hat sich vorzeitig verabschiedet. Die berufliche Belastung in den nächsten Wochen ließ dem Ilvesheimer keine andere Wahl, womit der eigentlich im Mai geplante Wechsel von Groß auf Schnöller vorgezogen wurde. 

 

Sascha Schnöller wird die Mannschaft somit ab sofort alleinverantwortlich trainieren. „Ich musste aufhören, der Beruf geht nun einmal vor“, sagte Groß gegenüber unserer Zeitung.

In den kommenden Wochen hätte der Coach keine Möglichkeit gehabt, die Mannschaft zu betreuen, weshalb in Abstimmung mit der Abteilungsleitung und mit Sascha Schnöller diese Entscheidung gemeinsam getragen wurde.

 

Groß selbst ist guter Dinge, dass Schnöller die Saison gut zu Ende bringen wird und schwärmt in höchsten Tönen von seinem bisherigen Trainerpendant. Die Voraussetzungen hierzu scheinen auch gegeben. 

 

Umbruch gut verkraftet

 

Mit 14:16 Punkten spielen die Bibliser nach dem personellen Umbruch im Sommer eine ordentliche Runde in der Handball-Bezirksliga A, befinden sich momentan auf Platz acht und sollten mit dem Abstieg eigentlich nichts zu tun haben. „Wir haben doch einiges richtig gemacht“, bilanziert Groß den bisherigen Saisonverlauf und ist dankbar für die tolle Zeit in Biblis.

 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

FSG stellt Weichen

19.03.2020

Breites Verständnis

15.03.2020

Beendigung des Spielbetriebs

12.03.2020

FSG bleibt ohne Lohn

10.03.2020

1/3
Please reload