Biblis akzeptiert Favoritenrolle

HANDBALL-A-LIGA - Biblis tritt in Heppenheim an

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen beenden die Handballer der TG Biblis das Jahr am Sonntag um 16 Uhr mit dem Gastspiel beim HC VfL Heppenheim II. Die mit 12:10 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz befindlichen Gäste gelten diesmal als klarer Favorit beim Vorletzten der Bezirksliga A.

Heppenheim brachte es im bisherigen Saisonverlauf auf gerade einmal fünf Zähler. Dennoch, unterschätzen werden die Bibliser ihre Gastgeber sicherlich nicht. Dafür wollen die beiden TGB-Trainer Uwe Groß und Sascha Schnöller ihre Schützlinge entsprechend einstellen.

Verzichten muss die TGB auf ihren Rückraumspieler Lars Dotzauer, der sich im Heimspiel gegen den Ligaprimus aus Darmstadt einen Finger brach. Mit dem anvisierten Sieg will die TGB ihre bislang so erfolgreich verlaufene Vorrunde krönen und einen gelungenen Jahresabschluss feiern.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: