Uwe Groß konsterniert

HANDBALL-A-LIGA - TG Biblis verspielt möglichen Auftaktsieg

Die Enttäuschung stand Uwe Groß förmlich ins Gesicht geschrieben. Der Trainer der TG Biblis konnte es kaum fassen: Seine Mannschaft hat den Saisonauftakt in der Handball-Bezirksliga A durch eine unzureichende Chancenverwertung mit 23:24 (13:11) bei der Reserve des TSV Pfungstadt in den Sand gesetzt.

„Da war viel mehr drin“, ärgerte sich der Ilvesheimer und führte die Abschlussschwäche seines Teams als Ursache für die Niederlage an. Im ausgeglichenen ersten Durchgang setzte sich die TGB nach dem 8:8 auf 13:11 zur Pause ab. Die Gäste spielten diszipliniert und profitierten von einer guten Torhüterleistung.

Der Start in die zweite Halbzeit verlief nicht nach den Vorstellungen von Groß. Pfungstadt richtete die Deckung etwas offensiver aus, womit Biblis zunächst nicht zurechtkam. Nach fünf Minuten im zweiten Durchgang hatte der TSV zum 14:14 ausgeglichen, legte dann meistens zwei bis drei Treffer vor und ließ sich die Führung bis zum Schusspfiff nicht mehr nehmen.

TGB-Tore: Peter Schmitzer (7), Schneider (5), Reis (5), Felix Schmitzer (3), Helfrich (2), Andres Gatica Retamal (1).


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon