TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon

Große Freude bei TG Biblis

HANDBALL-A-LIGA - Erster Saisonsieg gegen Griesheim 

 

Im vierten Anlauf gelang der TG Biblis endlich der erste Saisonsieg. Im Heimspiel gegen die Reserve des TuS Griesheim setzten sich die Schützlinge des Trainerduos Uwe Groß und Sascha Schnöller nach einem 14:15-Pausenrückstand mit 33:27 durch. „Das war ein ordentliches Spiel von uns, jeder Punkt zählt gegen den Abstieg“ freute sich Groß über „zwei wichtige Zähler“ gegen einen körperlich unterlegenen Gegner.

 

Die Gastgeber standen sehr kompakt im Innenblock, spielten ihre körperlichen Vorteile sowohl in der Defensive als auch im Angriff aus. Vor allen die Rückraumschützen Philipp Reis, Felix Schmitzer und Lars Dotzauer, der am Vorabend erst aus dem Urlaub zurückgekehrt war, waren gut aufgelegt. 

 

Nach einem 1:3 in der zähen Anfangsphase hatte die TGB beim 5:6 den Anschluss hergestellt, um sich dann auf 9:6 abzusetzen. Die Endphase der ersten Halbzeit gehörte dann wieder den Gästen, die eine 15:14-Führung mit in die Pause nahmen. Ein 5:0-Lauf direkt nach dem Seitenwechsel zum 19:15 sorgte für strahlende Gesichter auf der Bibliser Bank.

 

Bis zum 24:20 verwaltete die TGB ihren Vorsprung, zeigte dann aber Nachlässigkeiten im Abschluss, Griesheim kam auf 25:24 heran. Doch die Ried-Handballer behielten die Nerven und sorgte mit einem 5:0-Lauf für klare Verhältnisse. Mit 3:5 Punkten kletterte die TGB auf einen einstelligen Tabellenplatz. 

 

TGB-Tore: Reis (9), L. Dotzauer (9), F. Schmitzer (8/2), Glanzner (4), Retamal Gatica (2), Schneider (1).

 

 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Handballer werben für ihren Sport

07.12.2019

Daniel Nathmann behält die Nerven

07.12.2019

Fragezeichen bei der FSG

07.12.2019

Tabellenführer eine Nummer zu groß

03.12.2019

1/3
Please reload