TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon

Glückliches Ende

HANDBALL-A-LIGA - Biblis zum Abschluss auf Platz elf  

 

Zu einem versöhnlichen Saisonabschluss kamen die Handballer der TG Biblis in der Bezirksliga A. Die Mannschaft von Trainer Uwe Groß, der die TGB weiter trainieren wird, siegte bei der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden überraschend deutlich mit 33:27 und verbesserte sich auf den elften Platz. Dabei profitierte die Groß-Sieben von der Heimniederlage der Pfung-städter Reserve gegen Meister SKV Mörfelden. 

 

Mit 16:32 Punkten weisen die Bibliser exakt den gleichen Punktestand wie in der Vorsaison auf. Allerdings konnten Schmitzer, Reis und Co. ihre Defensivleistung merklich steigern, wie Groß bilanzierte. „Das ist ein großer Erfolg für die Mannschaft“ so der Trainer, nachdem die TGB zum Ende der Hinserie abgeschlagen am Tabellenende lag und in der Rückserie mit einer enormen Leistungssteigerung den Klassenerhalt unter Dach und Fach brachte. 

 

Bei der HSG zeigten die Gäste ihr „gutes Gesicht“, wie es Groß formulierte. Allerdings hatten die Bibliser mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen, lagen nach einer Viertelstunde mit 5:10 im Hintertreffen. Die Mannschaft steigerte sich erheblich, glich bis zur Pause zum 16:16 aus, alles war wieder offen. Nach dem Seitenwechsel setzten die Bibliser den entscheidenden Nadelstich. Ein 6:0-Lauf bescherte bis zur 39. Minute die Vorentscheidung. 

 

Als Luca Vatter aufseiten der Gastgeber disqualifiziert wurde, schwanden die letzten Hoffnungen der Gastgeber auf etwas Zählbares gegen die rückraumstarken Gäste, die in Youngster Philipp Reis (7 Tore), Felix Schmitzer (9) und Peter Schmitzer (13/6) ihre herausragenden Torschützen hatten. Die restlichen Treffer steuerten Retamal Gatica (2) nach überstandener mehrwöchiger Verletzungspause, Waschitzka (1) und Schmitz (1) bei.

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Handballer werben für ihren Sport

07.12.2019

Daniel Nathmann behält die Nerven

07.12.2019

Fragezeichen bei der FSG

07.12.2019

Tabellenführer eine Nummer zu groß

03.12.2019

1/3
Please reload