Kluwig hält überragend

HANDBALL-A-LIGA - TG Biblis bietet Spitzenreiter paroli 

 

Die Handballer der TG Biblis bleiben in der A-Liga weiterhin sieglos, boten gegen den neuen Spitzenreiter TV Trebur bei der 27:31 (11:17)-Niederlage dennoch eine ordentliche Partie. Bis zum 7:9 in der 21. Minute hielten die Gastgeber Anschluss, mussten dann bis zur Pause allerdings abreißen lassen.

 

Es sprach für die Moral der Schützlinge von Trainer Uwe Groß, dass sie sich in der zweiten Halbzeit keinesfalls aufgaben. Dennoch, auf mehr als vier Tore kamen die Gastgeber nicht heran, auch wenn der zweite Durchgang gewonnen wurde. 

 

„Der Weg, den wir gehen, ist der richtige“ attestierte Groß seinem personell angeschlagenen Kader die beste Saisonleistung gegen den Ligaprimus. Ein Faktor hierfür war auch Torwart Florian Kluwig, der bärenstark hielt. In der Vorwärtsbewegung fehlte der TGB etwas die Zielstrebigkeit, auch aufgrund des Fehlens von Peter Schmitzer und Philipp Reis.

 

Die „dicken Brocken“ sind mit Trebur, Bensheim/Auerbach und Mörfelden weg, „jetzt müssen und wollen wir liefern, uns aus dieser misslichen Situation herauskämpfen“, erklärte Groß. 

 

TGB-Tore: Felix Schmitzer 7/4, Daniel 4, Lars Dotzauer 5, Neumann 2, Schneider 5, Hüter 4. 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

FSG in guter Frühform

19.08.2020

Rückkehr des Spaßfaktors

18.07.2020

"Wir können mehr"

08.07.2020

Nach dem Training desinfizieren

28.05.2020

1/3
Please reload

TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon