TGB hofft auf Coup

HANDBALL-A-LIGA  - Groß-Team fordert Bensheim / Auerbach 

 

Die Handballer der TG Biblis treffen heute (18 Uhr) auf die HSG Bensheim/Auerbach. Die Rollenverteilung vor dem Kreisderby der Bezirksliga A ist klar. Der Tabellenzweite von der Bergstraße reist mit einer Empfehlung von 8:2 Zählern ins Ried und ist bestrebt, beide Punkte mitzunehmen, um Spitzenreiter Mörfelden auf den Fersen zu bleiben.

 

Ganz anders die Lage bei der TGB: Mit 0:8 Punkten rangiert die Mannschaft von Trainer Uwe Groß am Tabellenende. Lediglich die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden (0:10) liegt noch hinter den Biblisern. 

 

Ob es ausgerechnet gegen die HSG reicht, bleibt abzuwarten. Zumal mit Peter Schmitzer ein Leistungsträger wegen Urlaubs ausfällt und Nachwuchshofffnung Philipp Reis in der A-Jugend spielen soll. Zwei Rückraum-Asse fallen somit aus.

 

„Das macht die Situation nicht leichter für uns“, weiß Groß. Mut macht dem Trainer allerdings die Einstellung seiner Mannschaft. Das spielfreie Wochenende wurde zum trainieren genutzt. „Wir haben sehr gut gearbeitet. Mal sehen, ob wir den einen oder anderen Überraschungsfaktor ins Spiel bringen können“, zeigt sich Groß zuversichtlich. 

 

 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

FSG in guter Frühform

19.08.2020

Rückkehr des Spaßfaktors

18.07.2020

"Wir können mehr"

08.07.2020

Nach dem Training desinfizieren

28.05.2020

1/3
Please reload

TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon