TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon

TGB verliert Kellerduell

HANDBALL-BEZIRKSLIGA A - Bitteres 37:40 bei MSG Bauschheim 2 

 

Im Kellerduell der Bezirksliga A unterlag die TG Biblis bei der MSG Bauschheim / Rüsselsheim / Königsstätten 2 mit 37:40 und verharrt damit weiter auf dem zehnten Tabellenplatz. Die Gastgeber überraschten die TGB mit der Nominierung von Mirco Reinheim, der eigentlich in deren ersten Mannschaft spielt.

 

TGB-Coach Uwe Groß reagierte auf diese Maßnahme und verordnete eine offensive Deckung gegen den Rückraumspieler. Dadurch engten die Gäste zwar den Wirkungskreis Reinheimers ein, waren allerdings auf den Außenpositionen zu anfällig für Gegentreffer. Dennoch, zur Pause lagen die Groß-Schützlinge noch 16:15 in Führung. 

 

Von der offensiven Deckungsweise der Hausherren unbeeindruckt, baute Biblis den Vorsprung beim 17:20 auf drei Tore aus. Keine Mannschaft vermochte sich aber abzusetzen. Die 56. Minute war für TGB-Coach Groß spielentscheidend. Ein Bibliser wurde beim Tempogegenstoß niedergestreckt, es folgten tumultartige Szenen mit übelsten Beschimpfungen.

 

„So etwas habe ich im Handball noch nicht erlebt“ so Groß, der einen Spielabbruch erreichen wollte. Nach Disqualifikation gegen TGB-Routinier David Winkler und Robert Ide aufseiten der Gastgeber wurde fertig gespielt. 

 

TGB-Torschützen: Ahlers (7), Schneider (1), Gansmann (11), Daniel (1), Peter Schmitzer (7/3), Winkler (9), Hüter (1). 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

FSG stößt an ihre Grenzen

19.11.2019

Nächster TGB-Streich

19.11.2019

Schwierige Vorbereitung

19.11.2019

TG Biblis in der Favoritenrolle

16.11.2019

1/3
Please reload