TG Biblis erwartet Fürth/Krumbach II


Bereits morgen ist für die Handballer der TG Biblis die kurze Winterpause zu Ende. Die Mannschaft von Trainer Stefan Nowak erwartet um 18 Uhr in der Pfaffenau-Sporthalle die Reserve der HSG Fürth/Krumbach. Von der Papierform her sicherlich eine lösbare Aufgabe. Die Heimschlappe im Derby gegen Groß-Rohrheim ist mittlerweile aus den Köpfen. Mit einer Trainingseinheit und einem Test bei der Bundesliga-A-Jugend in Leutershausen, versuchte Nowak sein Team auf den diesmal extrem frühen Punktspielstart einzustellen.

Auch wenn die TG Biblis nach ihrem Traumstart mittlerweile etwas an Boden in der Tabelle der Bezirksliga A verloren hat und die Distanz zu den Spitzenteams aus Heppenheim und Bensheim/Auerbach angewachsen ist, ist Nowak keinesfalls unzufrieden mit dem bisher Erreichten.

Zuletzt wurden die Gastgeber von enormem Verletzungspech heimgesucht. Definitiv fehlen wird gegen die als unbequem eingeschätzten Odenwälder noch Torwartroutinier Andreas Bieber, mit dessen Rückkehr Nowak in zwei bis drei Wochen rechnet.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon