TG BIBLIS HANDBALL

Turngemeinde Biblis

Abteilung Handball


Jahnstraße 8
68647 Biblis

  • Grey Facebook Icon

„Wir werden alles geben“

 
HANDBALL-BEZIRKSOBERLIGA: FSG fordert Zwingenberg
 
Vor einer hohen Hürde stehen heute Abend die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim. Im Bezirksoberliga-Spiel müssen die Gurkenstädterinnen zum Tabellenzweiten TuS Zwingenberg in die Sporthalle der Alsbacher Melibokusschule. "Wir werden alles tun, um es Zwingenberg so schwer wie möglich zu machen", meint FSG-Trainer Sascha Köhl. Natürlich sei der TuS favorisiert, "aber die Chance auf zwei Punkte ist immer gegeben". Besonders, wenn Biblis/Gernsheim wieder so einen Sahnetag erwischt wie vor wenigen Wochen, als man in Fürth mit 30:22 gewinnen konnte.
 

"Wir haben in dieser Runde schon mehrfach gezeigt, dass wir gegen scheinbar übermächtige Gegner gut mithalten können", blickt Köhl auch auf das knappe 20:22 gegen den damaligen Zweiten HSG Siedelsbrunn. Eine ähnlich konzentrierte und couragierte Leistung wird auch diesmal nötig sein, um Zwingenberg zu ärgern. "Unser Kader ist komplett, wir fahren mit der aktuellen Bestbesetzung zu diesem Spiel, und werden alles geben", verspricht der FSG-Coach.

Zwingenbergs Trainer Daniel Brendle warnt vor dem Kampfgeist der Bibliserinnen: "Man darf sie nicht unterschätzen, auch wenn sie in der Tabelle als Achter deutlich hinter uns liegen." Besonders die aggressive Deckung der FSG nötigt Brendle Respekt ab, "aber auch im Angriff verfügen sie über individuell gute Spielerinnen".

Zu verlieren hat Biblis/Gernsheim gegen den ambitionierten Tabellenzweiten, der lediglich auf Kreisläuferin Janine Hofmann und Torhüterin Janina Rohde verzichten muss, nichts. Dank des jüngsten 24:22-Erfolgs gegen Egelsbach hat sich die FSG Luft zur Abstiegsregion verschafft und kann entsprechend befreit aufspielen. 

Please reload

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

TG Biblis gelingt nächster Coup

13.11.2019

Seiberth ärgert sich über Nachlässigkeiten

12.11.2019

Biblis/Gernsheim bangt um Einsatz von Laudenbach

09.11.2019

TG Biblis vor Härtetest

09.11.2019

1/3
Please reload